Bollinger - DER absolute Klassiker

Bollinger Bänder Indikator

Die Bollinger Bänder Indikator wurde benannt nach seinem Erfinder John Bollinger und ist einer der bekanntesten Volatilitätsindikatoren. Bollinger Bänder bilden ein Band um einen Moving Average (MA). Das Band wird aus der Standardabweichung der Preise über die eingestellte MA-Periode berechnet, multipliziert mit einem Bandfaktor. John Bollinger rät, mit einer MA-Periode von 20 und einem Bandfaktor von 2 zu rechnen. Nach eigenen Angaben des Erfinders funktioniert eine MA-Periode kleiner als 10 weniger gut.

Da die Bandbreite der Bollinger Bänder von der Standardabweichung abhängt, steigt die Bandbreite mit zunehmender Volatilität des Basiswertes, und das Band verengt sich, wenn sich Preise stabilisieren und weniger volatil sind.

Indikatoren Lexikon

Die Bollinger Bänder können wie folgt interpretiert werden:

  • Bei einem schmalen Band besteht die hohe Wahrscheinlichkeit für einen Ausbruch nach oben oder unten.
  • Durchbrechen Kurse das Band, deutet dies oft auf eine Fortsetzung des aktuellen Trends hin.
  • Ein Top oder Boden außerhalb des Bandes, gefolgt von einem Top oder Boden innerhalb des Bandes, kann auf eine Trendumkehr hinweisen.
  • Eine Preisbewegung, die bei einem der beiden Bänder beginnt, setzt sich in der Regel bis zum anderen Band fort. Dies kann helfen, Kursziele zu setzen.

Optionshändler nutzen Bollinger Bänder, um sich einen Einblick in Optionspreise zu gewinnen. Wenn die Volatilität hoch ist und die Bänder weit auseinander liegen, sind die Optionen relativ teuer. Wenn der Abstand zwischen den Bänder klein ist, sind die Optionen relativ günstig.

Kostenlose Trading-Plattform Demo.

PARAMETER

MA-Periode

MA-Typ

Band Faktor

KAUF-/VERKAUFSSIGNALE

N/a

DIVERGENZ

N/a

INDIKATORTYP

Volatilitätsindikator

Das folgende Beispiel aus der NanoTrader Trading-Plattform zeigt, wie effektiv die Bollinger Bands bei der Anzeige der relativen Volatilität im Markt sind. Hier sehen Sie einen Tages-Chart. Je enger der Bereich der Bänder ist, desto weniger volatil ist das Instrument. In volatileren Phasen weiten sich die Bänder.

Bollinger Bänder Indikator


2019 schon wieder! Faszinierende Erfolgsserie für WH SelfInvest bei der Brokerwahl.

In der jährlichen Brokerwahl wählten Trader WH SelfInvest zum „Nr. 1 Futures Broker" und „Nr. 2 CFD Broker".

In unglaublichen fünf der letzten sechs Jahre wurde WH SelfInvest zum besten Futures-Broke rgewählt und schlägt dabei alle Mitbewerber deutlich. Bei den CFDs lag WH SelfInvest nur 0,1% hinter dem diesjährigen Erstplatzierten.

Kurz zusammengefasst sind die Kunden sehr zufrieden mit den niedrigen Kommissionen, der herausragenden Orderausführung und dem legendären Service.

Ergebnisse Brokerwahl 2019

Testen Sie unverbindlich und kostenlos die preisgekrönte NanoTrader Plattform.

Aktivitäten und kostenlose Kurse