Momentum - Ein wahrer Prophet

Momentum Indikator

Das Momentum oder die Rate of Change (ROC) zeigt den Anstieg oder Rückgang der Schlusskurse im Vergleich zu einem vorangegangenen Preis an. Das Momentum für eine Anlage bewegt sich in der Regel zwischen festen Werten. Wenn die Abweichung von diesem Wert groß (klein) ist, bedeutet dies, dass der betreffende Anlage überkauft (überverkauft) ist. Obwohl dieser Indikator oft als Oszillator klassifiziert wird, erzielt der ROC-Indikator in der Regel die besten Ergebnisse in einem Trendmarkt. In Seitwärtsphasen sind die Ergebnisse in der Regel weniger gut.

Indikatoren Lexikon

PARAMETER

Momentum Periode

KAUF-/VERKAUFSIGNALE

Das Kreuzen der Nulllinie ergibt ein Kauf- (steigendes Momentum) oder Verkaufssignal (fallendes Momentum).

DIVERGENZ

Ja

INDIKATORTYP

Oszillator

Kostenlose Webinare und Seminare

Im nachstehenden Beispiel eines 10-Minuten Charts in der NanoTrader Plattform wurde eine Variante des Momentums verwendet. Hier wird ein Betrachtungszeitraum „vor“ und „nach“ einem Extrempunkt verwendet. Ein Ende eines Abwärtsschwungs liegt vor, wenn „Span Left“ Perioden die Kurve fällt und anschließend „Span Right“ Perioden steigt. Ein Ende eines Aufwärtsschwungs liegt vor, wenn „Span Left“ Perioden die Kurve steigt und anschließend „Span Right“ Perioden fällt. Eine Aufwärtsbewegung liegt vor, wenn der gegenwärtige Wert der Kurve größer als der Wert der vorigen Periode ist. Eine Abwärtsbewegung ist analog definiert.

Momentum Indikator

Kostenlose Trading-Plattform Demo.

Das Momentum ist somit ein einfacher Indikator, der die Stärke des Trends widerspiegelt. Wenn der Kurs kräftig steigt, wird das Momentum weit oberhalb der Nulllinie nach oben laufen. Wenn die Intensität der Steigung abnimmt, wird das Momentum ein Top ausbilden, um danach wieder zur Nulllinie zurückzukehren. In diesem Moment sollte man handeln, und die Position verkaufen. Wenn der Kurs kräftig fällt, wird das Momentum abnehmen bis unter die Nulllinie. Wenn die Stärke der Abwärtsbewegung abnimmt wird das Momentum einen Boden ausbilden und aufwärts in Richtung Nulllinie tendieren. Eine Aufwärtsschneidung der Nulllinie wäre dann ein eindeutiges Kaufsignal.

Weitere Varianten des Momentums innerhalb der NanoTrader Plattform:

  • Dynamic Momentum Index
  • Rate of Change
  • Percent Change
  • etc.

Indikatoren Lexikon


Die Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands (VTAD) befragte ihre Mitglieder zu ihrem bevorzugten Broker. WH SelfInvest war der eindeutige Favorit aufgrund der exzellenten NanoTrader Trading-Plattform, die zahlreiche kostenlose Tools für die Technische Analyse beinhaltet. Quelle: VTAD.

VTAD Bewertung

Aktivitäten und kostenlose Kurse