RSI – Extremes leicht erkennen

Relative Strengh Index (RSI) Indikator

Der Relative Strength Index (RSI) ist ein beliebter Indikator, der weitgehend auf die visuelle Analyse zurückzuführen ist.

Der RSI wurde von J. Welles Wilder Jr. entwickelt und wird in seinem Buch New Concepts in Technical Trading Systems wird dieser Indikator ausführlich beschrieben. Das RSI wurde entwickelt, um extreme Bewegungen im Kurs zu erkennen. Ein sehr hoher RSI-Wert kann auf eine zu starke Preisbewegung hinweisen, nach der sich der Preis nach unten anpassen kann. Ein niedriger RSI-Wert stellt eine schwache Preisbewegung dar. Ein sehr niedriger RSI-Wert bedeutet in der Regel, dass der Kurs zu weit gefallen ist und eine technische Rallye folgen kann.

Kostenlose Trading-Plattform Demo.

Der RSI sollte nicht mit der Relativen Stärke (RS) verwechselt werden, bei der zum Beispiel der Kurs einer Aktie mit einer anderen Aktie oder einem Index verglichen wird.

Der RSI eines Investments bewegt sich in der Regel zwischen Festwerten. Wenn der Chart z.B. über der 90%-Linie liegt, dann ist es überkauft. Fällt es unter die 10%-Linie, dann ist es überverkauft.

Die RSI-Kauf- und Verkaufssignale können mit den Standardparametern nur in einem Seitswärtsmarkt angewendet werden. Je näher sich die eingestellten oversold/overbought Levels an 50% Nulllinie annähern, desto trendfolgender und lagging warden die Signale. Die Überquerungen der RSI-Linie mit dem 50%-Wert sind eigentlich Trendfolge-Signale: Ein Aufwärtsschnitt ist ein Kaufsignal und ein Abwärtsschnitt ist ein Verkaufssignal.

Der RSI ist ein beliebter Indikator bei Technischen Analysten. Diesen Ruf verdankt er vor allem der Unterstützung durch die visuelle Technische Analyse, zum Beispiel durch Divergenzen. Als eigenständiges Handelssystem schneidet der RSI im Allgemeinen schlecht ab.

Indikatoren Lexikon

PARAMETER

RSI-Periode

(Oversold) Überverkauftes Level

(Overbought) Überkauftes Level

KAUF-/VERKAUFSIGNALE

Der RSI erzeugt ein Kaufsignal, wenn die Indikatorlinie die Oversold-Linie von unten nach oben schneidet, und ein Verkaufssignal, wenn die Indikatorlinie die Overbought-Linie von oben nach unten schneidet.

DIVERGENZ

Ja

INDIKATORTYP

Oszillator

Kostenlose Trading-Plattform Demo.

Dieses Beispiel zeigt einen RSI Indikator auf Basis des 30-Minuten Charts in der NanoTrader Trading-Plattform. Das Level für überkauft wurde festgelegt auf 90 (Threshold Long) und das Level für überverkauft auf 10 (Threshold Short). Wird die Überkauft-Linie von oben nach oben durchkreuzt entsteht ein Verkaufsignals. Im NanoTrader wird dies durch rote Pfeile verdeutlicht. Hier kann die Interpretation sogar eingesehen und bequem bearbeitet werden.

RSI Shortsignal

Wird die Überverkauft-Linie von unten nach oben durchkreuzt entsteht ein Kaufsignals.

RSI Longsignal

Kostenlose Trading-Plattform Demo.


Helmuts Erfahrungen mit dem Broker WH SelfInvest:

Der einzigartige Support von WHS, immer erreichbar und in deutsch, sucht seines Gleichen.

Deutscher Broker für Anleger

Aktivitäten und kostenlose Kurse